Die moderne Musikschule für Jung und Alt
www.musikschule-peteregl.de

  

Herzlich Willkommen

Die Musikschule Peter Egl

gibt allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Chance, ein Musikinstrument zu erlernen. Als Einrichtung der kulturellen Jugendbildung hat die Musikschule ihren eigenen Platz im Bildungsgefüge unserer Gesellschaft. Sie ergänzt den Musikunterricht der allgemeinbildenden Schulen und unterstützt, durch die Zusammenarbeit mit Laienmusikvereinigungen, Volkshochschulen, Kirchen und anderen, deren Arbeit. Unsere Musikschule will durch lebendigen Unterricht und vielfältige Angebote ihre Schüler begeistern. Auch Ihr Kind kann bei uns aufgenommen werden. Im folgenden haben wir die wichtigsten Info´s über unsere Musikschule für Sie zusammengestellt.


Ausbildungsstruktur unserer Musikschule

Die Grundstufe der Musikschule mit der Musikalischen Früherziehung (MFE) und der Musikalischen Grund-ausbildung (MGA) soll die musikalischen Fähigkeiten des Kindes fördern, die Begabungsrichtung erkennen helfen und die Grundlagen für einen anschließenden Instrumental-/Vocalunterricht schaffen. Sie ist auf 2 Jahre angelegt und findet in Gruppen bis zu 10 Kindern statt. Kreativität und Aktivität sind für Kinder Erfahrungen, die ihre Persönlichkeit stärken und ein gesundes soziales Verhalten aufbauen.Der sich anschließende Instrumental-/Vocalunterricht unterteilt sich in Unter-/Mittel- und Oberstufe. Die Unterstufe vermittelt die Grundlagen für ein technisch wie musikalisch ansprechendes Spiel leichter Stücke. Technik und die Entwicklung eigener gestalterischer Fähigkeiten sind das Ziel der Mittelstufe. Es erweitern sich die Möglichkeiten, gemeinsam mit anderen zu musizieren. Die Oberstufe ist mit ihrem besonderen künstlerischen Anspruch für solche Schüler/innen gedacht, deren Begabung, Reife und Interesse zum hochqualifizierten Laienmusizieren befähigen oder ein Musikstudium ermöglichen. Besteht in der Unter- und Mittelstufe die Möglichkeit des Gruppenunterrichts, ist der Einzelunterricht in der Oberstufe die Voraussetzung für eine konzentrierte und intensive Förderung des zumeist schon älteren Schülers.Zusätzlich besteht für alle Schüler die Möglichkeit, kostenlos in vielerlei Orchestern, Kammermusik-Ensembles, Chören und der Big-Band teilzunehmen. Hier wird die Grundlage für das aktive Musikleben in unserer Gesellschaft geschaffen.


Der Trompeter Peter Egl

Peter Egl

Persönliches

verheiratet, 2 Töchter                                            Staatsangehörigkeit: deutsch

Ausbildung

1976 - 1981: Robert-Schumann-Institut Düsseldorf Diplom der künstlerischen Abschlussprüfung als Orchestermusiker im Hauptfach Trompete

1982 - 1984 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart* Diplom zum staatlich geprüften Musiklehrer

Spezielle Qualifikation

1994 - 1997 Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen

Abschluss der berufsbegleitenden Fortbildung in Leitung von Blasorchestern und Ausbildung von Jungbläsern bei Prof. Dr. Berg (B-Schein für Dirigenten)*

Führung und Leitung einer Musikschule

Seit 2003 Leitung der "Musikschule Peter Egl" - Neuentwicklung in den Bereichen Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung und Klassenmusizieren

Workshops mit Peter Herbolzheimer (Big-Band), Karl Farrent (Improvisation), Ernst Hutter (Blechbläser)

Leiter verschiedener Ensembles und Orcherster

2000 - 2002 Stellvertretender Musikschulleiter Musikschule Ebersbach/Fils e.V. 

1991 - 2000 Jugendmusikschule Göppingen: Lehrer für Trompete, Flügelhorn;
Leiter des Musicalprojekts "Joseph And The Amazing Technicolor Dreamcoat
Leiter verschiedener Ensembles
Einführung einer Combo und Musiktheorie

 

Freischaffender Musiker

Mitglied der Hochschul-Big-Band Stuttgart unter der Leitung von Erwin Lehn

ständiges Mitglied im Orchester des Stadttheater Heilbronn

Aufnahmen mit Erwin Lehn und der SDR (heute SWR) Big-Band, Dieter Reith, Horst Jankowsky, Paul Kuhn, Robert Payer usw.*

1994 Produktion einer eigenen CD zugunsten der Deutschen Krebshilfe.

1976 - 1991 Bundeswehr: Solotrompeter beim Heeresmusikkorps 9 in Stuttgart

 

seit 2009 RV-Vorsitzender des DTKV Baden-Württemberg